Funktionsschema: eTank-System

Der eTank ist eine besondere Art von Energiespeicher, der unter der Bodenplatte (Neubau) oder neben dem Gebäude (Sanierung) ausgebildet wird. Er besteht bis zu einer Tiefe von ca. 1,5 m aus mehreren Schichten Erdreich, in denen beständige Polyethylen-Leitungen verlegt sind. Das Erdreich wird über die mit Soleflüssigkeit gefüllten Leitungen durch Solarenergie oder anderen Energiequellen erwärmt.

Bei Heizbedarf wird die so im Erdreich des eTanks gepufferte Energie über eine Wärmepumpe nutzbar gemacht und ins Heizsystem »zurückgeholt«. Im Sommer kann das gleiche System zur Kühlung eingesetzt werden.

Schauen Sie sich bitte die unterstehene Animation an.
Fahren Sie mit der Maus über die Ziffern, um mehr Detail-Infos zu sehen.